Die Junghundegruppe in Köln

Ungefähr ab der 16. Lebenswoche ist eine Teilnahme an der Junghundegruppe sinnvoll.

 

Mit Beginn der Pubertät spielt die Erziehung des Hundes eine immer wichtigere Rolle.

Die Hunde werden jetzt "expansionsfreudiger" und vergrößern ihren Bewegungsradius zunehmend.

Genau wie menschlich Pubertierende möchte man sich nun ausprobieren und vom Rockzipfel lösen.

Regeln die vorher akzeptiert worden sind, werden in dieser Lebensphase gerne in Frage gestellt und müssen noch einmal verstärkt "ausdiskutiert" und gefestigt werden. 

 

Hundeschule für Halbstarke

Vor allem eine gute Leinenführigkeit und die Orientierung am Menschen unter zunehmender Ablenkung sind die Hauptthemen des Junghundekurs.

Ebenso das Erlernen von Ruhe und der Umgang mit Konflikten.

 

Weiterhin kommt aber auch das Sozialspiel mit anderen Hunden nicht zu kurz.

 

Fragen der Hundehalter bekommen genügend Raum sowie Themen wie z. B. sinnvolle Auslastung und ob eine Kastration sinnvoll ist oder sich nachteilig auswirken könnte.

Trainingszeiten Junghundegruppe Köln:

Samstags: 11:00 Uhr in Köln- Niehl                            

Preis: 15 €

Vor einer Teilnahme an der Junghundegruppe ist eine Einzelstunde zum ermäßigten Preis von 40 € Vorraussetzung.

Die maximale Gruppengröße beträgt 6 Junghunde.